Elektro. Energie. Innovation.

Ein starkes Team lebt Innovation und Ideen. Jeden Tag aufs Neue.

Klotter Elektrotechnik stellt Weichen für weiteres Wachstum!

Klotter Elektrotechnik stellt Weichen für weiteres Wachstum

 

  • Eric Albrecht und Fabian Klotter stellen die neue Geschäftsführung
  • Klotter geht neue Wege mit Gimv, einem seit 40 Jahren agierenden Investor
  • Werner Klotter, Gründer und Miteigentümer, unterstützt den Beirat

 

Klotter Elektrotechnik (Rheinau, DE – www.klotter.de) bietet im Bereich Trafostationsbau, Industrieautomatisierung, Verteilerbau sowie Gebäudetechnik ganzheitliche Lösungen mit integrierten Service- & Wartungsangeboten. Das 1997 von Werner Klotter und Roswitha Wiegert-Klotter gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Klotter genießt in seiner Branche eine hervorragende Reputation.

 

Fast 25 Jahre nach Firmengründung übertragen Werner Klotter, Firmengründer, und Ehefrau Roswitha Wiegert-Klotter, kaufmännische Geschäftsleitung, die Geschäftsführung an die nächste Generation. Eric Albrecht und Fabian Klotter treten zum 1. Juli 2021 die Nachfolge an. Fabian Klotter, Wirtschaftsingenieur, übernimmt die Bereiche Finanzen und Controlling sowie das Vertragswesen. Eric Albrecht, Elektrotechnikermeister und bereits seit 2015 Mitglied der Geschäftsleitung, bringt die besten Voraussetzungen für die Leitung des Gesamtunternehmens mit.

 

Das Unternehmen hat einen besonderen Fokus auf die Planung und Ausführung im Elektrobereich, stellt dabei einen hohen Qualitätsanspruch und zählt bereits zu den Vorreitern bei der Digitalisierung in seiner Branche. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem Unternehmen aus Industrie sowie Kliniken und Rechenzentren. Für die Elektrotechnik-Branche wird in Zukunft starkes Wachstum erwartet, das von technologischem Wandel und zunehmender Elektrifizierung und Digitalisierung getrieben wird.

 

Im Rahmen der Partnerschaft mit Gimv hat Klotter nun einen namhaften und erfahrenen Partner an der Seite, mit der ein weiteres signifikantes Wachstum mit bestehenden und neuen Kunden und korrespondierender Aufstockung des Personals angestrebt wird. Zusätzliches Wachstum soll auch durch Zukäufe in den fragmentierten Elektrotechnikmarkt und angrenzenden Segmenten erfolgen, bei denen Klotter seine Expertise in der Digitalisierung, der Qualitätssicherung sowie der Prozessoptimierung teilen kann. Werner Klotter wird als Beirat unterstützen. Damit schafft Klotter einen zukunftsweisenden Eckpfeiler für weiteres Wachstum.

 

„Mit Gimv haben wir einen starken Partner gefunden, der über eine langjährige Erfahrung bei der Weiterentwicklung von mittelständischen Unternehmen verfügt. Ich bin überzeugt, dass Klotter Elektrotechnik weiter wachsen und gleichzeitig seinen mittelständischen und agilen Unternehmensgeist behalten wird. Zusätzlich können wir jetzt weitere Zukäufe in unserer Region aber auch darüber hinaus tätigen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können optimistisch in die Zukunft blicken“,erklärt Werner Klotter, Miteigentümer und Gründer von Klotter.

 

Eric Albrecht, Geschäftsführer von Klotter fügt hinzu:„In den kommenden Jahren wird die Elektroinstallationsbranche sowie die Elektromobilität stark wachsen. Zusammen mit unserem Team aus hochqualifizierten Mitarbeitern, die über viele Jahre hinweg fundiertes Know-how und einen vielfältigen Erfahrungsschatz gesammelt haben, freuen wir uns auf die Zukunft und spannende Projekte.“

Begeisterung, Wissen und Mut zeichnen Experten aus.

Klotter ist ausgezeichnet.

Handwerksunternehmer des Jahres
Nominierung Großer Preis des Mittelstands
Bester Arbeitgeber des Jahres im deutschen Mittelstand
Deutscher Meister der Existenzgründer im Handwerk
Vorbildliche Existenzgründung im Handwerk
Entrepreneur des Jahres